Alles alleine meistern? Wirklich?

Alles alleine meistern? Wirklich?

Ein Vorwort für ein Buch, dass noch nicht geschrieben wurde. Und näher am Puls der Zeit ist, als gedacht. Eine Homage an wunderbare Frauen, die für andere Frauen da sind - gerade in diesen turbulenten Zeiten. Dieses Vorwort habe ich im August 2020 geschrieben:

Der größte Fehler einer selbstständigen Frau ist es zu glauben, alles alleine schaffen zu „müssen“.

Es gibt diesen Moment, an dem soloselbstständige Frauen gelangen. Der Moment, wo sie den Kopf in den Sand stecken möchten. Aus meiner Erfahrung sind es über 90 %. Und ich spreche hier nicht vom bad-hair-day, sondern von dem Moment, wo du einfach nicht mehr selbstständig sein willst. Die Kraft ist weg. Die Energie ist verpufft. Selbstständig – am Limit. Fragen tauchen auf.

Warum muss ich immer kämpfen?
Warum muss es immer so schwer sein?
Warum kann ich nicht mehr schlafen?
Warum muss ich hinter den Aufträgen her hetzen?
Warum bin ich so unzufrieden?
Und die zentralste aller Fragen: Warum muss ich immer alles alleine machen?

DENKSTE!!!

Jetzt kommt die wichtigste aller Lektionen für Frauen, die selbstständig werden, sein und bleiben wollen. Sprich: Die entspannt, mit gutem Gefühl und viel Leichtigkeit weiter wachsen wollen. Die nicht aufgeben wollen: Es gibt Menschen, die in genau diesem Moment an deiner Seite sind und bleiben. Menschen, wie Ina Meyer aus Jork.

Sie zieht dich aus dem Sumpf mit nur einer – der richtigen – Frage.
Sie reicht dir nicht den Finger, sondern die Hand und wenn es nötig ist den ganzen Arm, weil sie dein Telefonjoker ist, wenn du nicht mehr weiter weißt. Sie ist für mich die Frau der 1.000 Antworten. Denn egal, ob du den kurzen Impuls von 5 Minuten brauchst, eine Stunde Online-Coaching oder einen ganzen Tag Auszeit für dich und dein Business. Ina ist für dich da. Sie hört dir zu. Sie hört genau hin. Wacht über deine Zwischentöne, deine Gestik, deine Mimik. Sie sieht dich. Und Sie sieht die Lösung, die du noch nicht einmal ahnst. Doch sie verrät sie dir noch nicht. Denn sie ist schlau. Weiß sie doch, dass du am leichtesten und schnellsten wächst, wenn du die richtige Frage gestellt bekommst und sie dir selbst beantwortest.

Für deinen nächsten Schritt.
Damit dir bewusst wird, dass du raus aus dem Sumpf, aus der Angst kommst. Mit Inas Strategie:
Angst = Mut + einen Schritt. Du kannst Stunden, Tage und Wochen zetern und festhängen und Geld verlieren. Oder du entscheidest dich für Inas Begleitung zum unternehmerischen Denken, Fühlen und Handeln. Ist es wirklich so leicht? Ja. Das ist es. Jede selbstständige Frau sollte eine Ina Meyer an Ihrer Seite haben. Und das sage ich nicht, weil  Ina und ich im gleichen Institut eine Ausbildung gemacht haben, sondern aus tiefster Überzeugung,

Zum Umsetzen „gezwungen“, lach.
Das klingt böse, ist es nicht. Mit ihr gemeinsam schmiedest du deine Pläne langfristig und bleibst auch dran (Plane dein Jahr – ein sensationelles Tool für Unternehmerinnen, wie dich). Sie unterstützt dich bei der Umsetzung und gibt dir (Anmerkung: Ja, wir selbstständige Frauen brauchen das) einen Tritt für deinen nächsten Schritt. Du sagst, dein Business läuft. Toll. Glückwunsch. Und jetzt mal ganz ehrlich, unter uns: Reicht dir das?

Jede Frau braucht eine Ina Meyer an Ihrer Seite
Woher ich das weiß? Weil ich die vielen Feedbacks von Inas Kundinnen kenne und weil ich Ina selbst oft erleben durfte. Du möchtest ein Beispiel? Bitteschön: Montagmorgen. Lonesome at home. Decke über den Kopf ziehen wollen. Sich verkriechen wollen. Aufgeklappter Laptop neben sich – nichts, kein Anfang in Sicht. Nichts geht. Festgefahren. Fazit: Ich will das alles nicht mehr …

Ein Anruf bei Ina
Sie ist sofort im Thema. Hört zu. Schweigt. Und dann … kommt die EINE entscheidende Frage. Und Zack. Es ist klar, was zu tun ist. Ich reiße die Augen auf. Bin unaufhaltsam. Ich will nur noch endlich loslegen. Ina stellt noch eine Frage: Was brauchst du? Nix. Ich will endlich loslegen. Tschüss Ina. Danke. Sorry, muss jetzt auflegen – bin im Flow. Wir lachen beide. Zeitinvest: < 5 Minuten.

Das ist Ina
Das ist ihr größtes Geschenk für dich: Sie ist da. Löst deinen Knoten. Mit einem enormen Pool an Erfahrung. Darum ist ihr Mentoring so verdammt wertvoll. Alles klar? Oder hast du noch Fragen? Dann weißt du ja jetzt, wen du anrufst ;-)

@ Ina: Wie schön, dass es dich gibt und wir uns seit 2011 kennen. Danke für deine Idee, das ich das 1. Vorwort meines Lebens geschrieben habe. Bin froh, dass es für dich ist. Denn das ist es, was ich dir immer schon mal sagen wollte ….

Zurück